Bornholm - not Afrika











ein Kurzurlaub auf Bornholm- nicht Afrika,Zusammen mit meiner Schwester,Afrika kam für sie nicht in Frage.
Abenteuer gab es hier auch. Nachdem wir spät mt dem Hubschrauber auf der Insel
gelandet, waren, soltten wir abgeholt werden,um in dem Haus Oasen  eine Woche
zu verbringen.Da der Flughafen um Mittenacht geschlossen wurde, suchten wir ein
Taxi.Dasletzte Auto, mit einem Chauffeur, der nicht deutsch, noch Englisch sprach
und aussah wie Gerd Fröbe. Wir fuhren durch die Nacht, standen vor einem Haus Oasen,
das allerdings völlig anders aussah, als auf den infos.Der Schlüssel sollte hinterlegt sein.
Bat den Chauffeur kurz zu warten.Das war nicht das Haus , was wir gebucht hatten.
Telefonisch erreichten wir die Besitzerin, die sich in dänisch mit dem Fahrer verständigte.
Wir landeten dann doch noch im richtigen Oasen, es gab wohl 2 mit demselben Namen,
so verbrachten wir einige schöne Tage mit Fahrradfahren, Baden im Meer, Gewitter,
Besuch der wunderschönen Töpfereien und noch vielen anderen Erlebnissen auf dier schönen 
Insel.
_____________________________________________________________________________
Late at night we arrived not in Africa, on the island of Bornholm. Nobody was there to
bring us to the house we had booked. So we were looking for a taxidriver, who did not speak
german, not english, because it was danmark.we arrived in front of the house, it did not look
like this house on the prospect. a telefon call with the owner and we found our domicil.
There exited 2 houses with the same name. at least we spent some nice days with sun, rain,
bicycle , at the seaside ,visit of traditional potteries, and many other adventures.

Kommentare

  1. Wenn einer eine Reise tut .... ;-)
    Hört sich herrlich entspannend an und ein wenig Abenteuer ist die Würze darin.

    Alles Liebe für dich wünscht,
    isabella

    AntwortenLöschen
  2. liebe isabella - vor einigen Jahren schon- bei allen Reisen bleibt etwas-
    du Nordlicht liebst auch die positiven Motivationen von Reisen-
    davon kann ich immer wieder in deinen feinen Bildern lesen und sehen.
    herzliche Grüsse zurück an dich
    gertraud

    AntwortenLöschen
  3. Urlaub ,with Gerd Frobe,fantastic!!

    AntwortenLöschen
  4. thanks, oh yes, the fröbe type was a very friendly driver.
    a few days together with my older sister. As she is afraid of
    everything, africa not possible, bornholm, yes.
    adventures are waiting always when travelling.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog